Liebe Mitglieder

Der Vorstand hält am 21.5. eine Sitzung ab, wo die weiteren Schritte zu unserem Clubleben besprochen und eine vorläufige Planung erarbeitet werden.

Es geht darum, wie wir unser Clubgrundstück Verordnungskonform nutzen können, bzw. einer GV am Neufeldersee abzuhalten, da hier die Möglichkeiten am besten währen.

Also es wird im Hintergrund schon heftig daran gearbeitet, wie wir unsern Tauchsport wieder ausüben können. Ich werde dies hier auf der Homepage anschließend veröffentlichen.

Bis dahin bleibt gesund.

Euer Christian

Liebe Mitglieder

Ich hatte heute bei der per Videokonferenz abgehaltenen Generalversammlung des TSVÖ teilgenommen. Ja es ist nicht das was wir under einer Generalversammlung kennen, jedoch ist es auch laut Präsident des TSVÖ Peter Bartl gesittet abgelaufen und nicht wie befürchtet in einem heillosen Chaos untergegangen, wie diese vermutet haben die fast täglich in einer solchen Videokonferenz teilnehemn. Das Ergebniss von heute ist, dass ein altes/neues Präsidium gewählt. Es wird Euch noch die wichtigsten Eckdaten nach dem Erhalt des Potokoll mitgeteilt.

Nun zu unserem Problem, ich werde auch für uns versuchen eine viruelle Generalversammlung abzuhalten. Dazu ist es leider nur möglich Mitglieder mit uns bekannten E-Mailadressen einzuladen, da hatte es der TSVÖ wesentlich leichter, da jedes Mitglied/Verein mindestens eine E-mailadresse bekannt gegeben hat. Somit ist die Einladung an alle ergangen.

Ich habe bei der Vereinspolizei dahingehen um Informationen gebeten und mir wurde folgender Passus zugesannt:

Es wird darauf hingewiesen,dass eine Mitgliederversammlung auch ohne physische Anwesenheit der Teilnehmerin Form einer "virtuellen Versammlung" durchgeführt werden kann. Die Grundlagen hierfür finden Sie in §1 abs. 1 Gesellschaftsrechtliches COVID-19-Gesetz (COVID-19-GesG) und in der aufgrund dieses Gesetzes erlassenen Verordnung der Bundesmisterin für Justiz (Gesellschaftsrechtliche COVID-19-Verordnung-COVID-19-GesV)

 

Darauf hin wird der Vorstand jetzt sehr zeitnah eine ebenso virtuelle Sitzung abhalten und wir werden anschließend hier auf der Webseite den Termin bekanntgeben und den Mitglieder die uns noch keine Emailadresse bekanntgegeben haben, die Möglichkeit einräumen, das Sie uns eine E-Mailadresse zusenden damit wir sie auch einladen können.

Zum Schluß noch eine Information vom TSVÖ in Bezug Tauchen nach dem Impfen:

DAN hat zu diesem Thema einen sehr interessanten Artikel veröffentlicht. Dieser medizinischen Meinung schließt sich auch die medizinische Kommission des TSVÖ vollinhaltlich an.

https://www.daneurope.org/readarticle?p_p_id=web_content_reading&p_p_lifecycle=0&p_p_mode=view&p_p_col_id=column-1&p_p_col_count=1&p_r_p_-1523133153_groupId=10103&p_r_p_-1523133153_articleId=14891675&p_r_p_-1523133153_articleVersion=1.0&p_r_p_-1523133153_articleType=General+Web+Content&p_r_p_-1523133153_commaCategories=NEWS&p_r_p_-1523133153_commaTags=&p_r_p_-1523133153_templateId=5993844

Euer Christian

Liebe Mitglieder

 

So nun ist es fix, leider können wir derzeit keine Generalversammlung abhalten, wie und wann dies möglich ist geben wir umgehend an Euch weiter.

Ich hoffe ,dass es allen soweit wie es derzeit möglich ist gut geht und gesund sind.

Sobald wir von der Regierung ein Go bekommen werden wir diese GV nachholen, mein Zugang ist es mit dem Antauchen zu verbinde, da ist auch gleich eine Motivation daran teil zu nehnem ;-)).

Liebe Grüße

Euer Christian

Liebe Mitglieder

Der Vorstand wünscht Euch frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Da wir im vergangenen Jahr sehr eingeschränkt in unserem Vereinsleben waren, wünschen wir uns, dass wir im 2021er wieder einiger Masen ein Vereinsleben abhalten können.  Daher gibt es auch noch keine Termine, welche wir für das kommende Jahr festgelegt haben.

Eines möchten wir euch bitten, haltet eurem Tauchclub die Treue, es wird wieder besser davon sind wir fest überzeugt, aber wenn es keine Mitglieder mehr gibt, ist auch der Verein nicht mehr haltbar. Ich, euer Präsident, gehe aber davon aus, da wir doch eine gute Vereinskultur vor diesem Wahnsinn hatten, werden wir auch das noch gemeinsam meistern.

Ich werde euch wie jedes Jahr eure Rechnungen zusenden, und bitte euch auch gleichzeitig, euren Mitgliedsbeitrag zeitnah einzuzahlen, damit wir wissen ob wir überleben können oder nicht. So nun genug von meiner Seite über unsere Situation.

Wir suchen auch noch junge Leute die aktiv bei uns im Vorstand mitarbeiten wollen. Wer Interesse hat, bitte sprecht uns direkt an wir können euch die Infos geben die Ihr vielleicht benötigt, um eine Entscheidung in diese Richtung tätigen werdet.

In diesem Sinne haltet durch und auf ein Wiedersehen in der nächsten Saison freuen wir uns schon.

Euer Vorstand

Liebe Vereinsvorstände,

Liebe Tauchlehrerinnen und Tauchlehrer,

wir hoffen, Ihr und eure Vereinsmitglieder seid gut ins Neue Jahr rüber gerutscht.

Wir alle wünschen uns wohl vom Neuen Jahr, dass wieder Normalität einkehrt und wir unseren Sport sowie die damit verbundenen Reisetätigkeiten möglichst bald wieder uneingeschränkt nachgehen können. Realistisch gesehen wird und Taucher COVID-19 aber noch einige Zeit begleiten und einschränken.

Nachdem diese Krankheit häufig mit Lungenschädigungen verbunden ist, müssen wir besonders vorsichtig damit umgehen.

Aus diesem Grund senden wir euch in der Anlage einen von unserem wissenschaftlichen Leiter und Verbandsarzt Dr. Erik Teumann verfassten Artikel, in der er medizinische Erkenntnisse seit Beginn der Pandemie zusammen fasst und die Wichtigkeit der tauchmedizinischen Untersuchung betont.  In diesem Zusammenhang wollen wir darauf hinweisen, dass der TSVÖ auch unabhängig von COVID-19 regelmäßige tauchmedizinische Untersuchungen empfiehlt, bzw. die für TSVÖ Tauchkurse auch zwingend vorgeschrieben sind.

In diesem Sinne - G‘sund bleiben.

Mit lieben Grüßen,

Das Präsidium des TSVÖ

Tauchsportverband Österreichs

Dokument zu dem Beitrag:

 Tauchen und COVID-19 PDF

Einlass ist um 18:45 bis 21:00, in der große Schwimmhalle dürfen maximal 69 Personen im Sportbecken, 12 pro Bahn und gesamt 80 Personen sich aufhalten. 
Im Nichtschwimmerbecken 20 Personen, gesamt 25 Personen und das Lehrschwimmbecken ist ausschließlich für das LTVW-Kindertraining reserviert.